Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

create your world

Dienstag, 23. Mai 2017

Wichtel aus Beton DIY

„Guten Tag", sagte der kleine Mann auf dem Küchenherd höflich, „ich bin ein Wichtel und habe meine Freunde mitgebracht." Wer auch so eine nette Gesellschaft haben will, sollte schon mal den Beton anrühren. Wichtel DIY.

Wichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIY

Sollten wir uns nicht alle ein Beispiel an Island nehmen? Sollten wir nicht auch Orte einrichten, die geschützt sind, weil an ihnen Elfen und Trolle wohnen? Ich mag diese Vorstellung, auch wenn sie kindlich klingt, denn sie bringt eine Saite in mir zu klingen, deren Ton ich viel zu selten höre. Warm, zärtlich, rührend, herzlich, heimelig. Existiert am Ende da draußen doch noch eine Zauberwelt?

Vielleicht muss man einfach nur mit ein paar Betonwichteln anfangen und schon gesellen sich heimlich Elfen, Trolle, Heinzelmännchen, Gnome und Kobolde dazu. Das bisschen Schabernack, das sie machen, halten wir aus und sie sind eine zauberhafte Weihnachtsdekoration für draußen und drinnen.

Wichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIYWichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIY

Wichtel aus Beton – was ihr dazu braucht:

Im Wesentlichen funktionieren die Wichtel wie die Pilze und die Kürbisse aus Beton. Eine genaue Beschreibung findet ihr hier https://www.living-and-green.com/diy/garten/steinpilze------betonschwammerl------diy-.html
und
hier: https://www.living-and-green.com/diy/garten/hello-pumpkin--beton-kuerbis-diy-.html

Ihr erlaubt also, dass ich an dieser Stelle nur noch die Arbeitsschritte für die Wichtel und nicht mehr die Vorbereitung erkläre.

Zusätzlich zu Zement und Sand benötigt ihr noch eine Nylonstrumpfhose, alte Baumwolltücher (eher dünnes Material), eine Styroporkugel für die Nase, Hanfwolle für die Haare und Flechten für den Bart.
Wenn ihr dem Wichtel eine Strickmütze aufsetzen wollt, dann selbstverständlich auch noch Wolle.

Ihr schneidet der Strumpfhose ein Bein ab und füllt etwa 10 bis 20 Becher (250 ml Joghurtbecher) Beton hinein. Danach müsst ihr den gefüllten Strumpf fest klopfen, bis der Beton aus den Poren des Strumpfgewebes tritt. Macht ihr das nicht, ist der Strumpf später sichtbar, er wird nicht mehr abgezogen.
Wichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIY
Habt ihr den Beton im Strumpf gut verdichtet, dann formt ihr den Kopf. Das geht am einfachsten, indem ihr mit beiden Händen knetet. Bedenkt, dass die Menge Beton im Strumpf sowohl für den Kopf als auch für die Mütze reichen soll. Habt ihr den Kopf geformt, dann nehmt ihr das zweite Strumpfbein und bindet ihn damit ab. Auf dem Foto seht ihr genau, wo abgebunden wurde und wie ihr eine schiefe Mütze machen könnt. Auch dieses Strumpfband wird nicht mehr entfernt und später entweder mit der gestrickten Mütze oder der Mütze aus Betonbändern zugedeckt.

Nun ist die Mütze an der Reihe. Wenn ihr eine gerade nach oben verlaufende Mütze haben wollt, dann bindet ihr das Strumpfende einfach an einer Halterung nach oben fest. (Wie so eine Halterung aussehen kann, seht ihr bei den Pilzen aus Beton.) Bitte straff binden.

Wollt ihr Mützen, die auf die Seite oder nach hinten fallen, dann verwendet ihr einen Gegenstand, über den ihr sie legen könnt. Bitte vergesst nicht, auf diesen ein Stück Plastik zu legen. Sonst kann es passieren, dass der Gegenstand auf der Mütze haften bleibt.

Was jetzt noch wichtig ist: Dort wo später die Nase hinkommen soll, steckt ihr einen dünnen Nagel mit kleinem Kopf oder einen Stahlstift in den noch nassen Betonkopf.
Trocken lassen. Je nachdem wie groß der Kopf geworden ist, braucht das schon zwei, drei Tage.

Die Styroporkugel wird in Beton gewälzt und auf den Nagel gesteckt. Der Grundwichtel ist jetzt fertig. Ihr könnt ihm Haare und Flechten aufkleben und eine Mütze stricken.

Falls ihr allerdings eine „Betonmütze" haben wollt, geht die Arbeit nun weiter.
Ihr macht ein Zementwasser, reißt vom Baumwollstoff Streifen ab und tränkt diese im Zementwasser. Gut durchtränken lassen, dann herausnehmen und auswringen. Danach taucht ihr die Baumwollstreifen in Beton. Nach dem Herausnehmen bitte nur abtropfen lassen, nicht auswringen und nicht abstreifen. Diese Baumwollstreifen legt ihr jetzt in gewünschter Form um die rohe Betonmütze. Das muss jetzt noch einmal trocken werden, aber dann ist auch dieser Wichtel fertig. Für die weißen Mützen wurde hier weißer Zement verwendet.

Wichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIYWichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIY

Heißklebepistole starten und dem Kerlchen mit den Flechten einen üppigen Bart und zerzauste Haare kleben. Fertig.

Was genau die Wichtelversammlung auf dem alten Küchenherd ausheckt, kann ich euch noch nicht sagen. Was sie mit mir anrichtet schon. Ich muss immer schmunzeln, wenn ich sie sehe und das ist ja schon was.
Wichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIYWichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIY

Viel Spaß beim Nachmachen und beim Gestalten eurer ganz persönlichen Wichtel aus Beton wünschen Ulli und Elisabeth von Living & Green. Danke für deinen lieben Besuch! Wir haben uns sooooo gefreut!!!!
Wenn dir gefällt, was du hier liest und siehst … share it on Facebook, Pinterest, Google+ und nimm den Living & Green Button mit auf deine Homepage oder deinen Blog. Einen DICKEN DANK!
Wichtel aus Beton DIY - Weihnachtsdekoration Wichtel aus Beton DIY




Hier gibt es noch mehr Spannendes!