Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

cook the taste of nature

Freitag, 28. April 2017

Ohhhhh Okraschonten-Eintopf

In Afrika beheimatet, aus der thailändischen Küche nicht wegzudenken, im Süden Europas beliebt: Okraschoten. Sie sind Meisterinnen der Verwandlung und gesund. Okraeintopf mit Garnelen. Rezept

Ohhhhh Okraschonten-Eintopf - Okra

Kochen mit Okraschoten ist kochen mit dem einer der ältesten Gemüsesorten der Welt. Vor über 3.000 Jahren – so belegen Funde - wurden sie bereits von den Ägyptern angebaut. Bamya heißen sie im Land am Nil und werden als Püree, Auflauf und und und serviert. Ursprünglich stammt Okra aus dem äthiopischen Hochland und trat von dort aus auch ihre Reise durch die warmen Länder der Welt an. In Thailand werden sie gerne roh gegessen, frittiert oder als Curry serviert. Im Libanon werden sie zum köstlichen Bemyeh verarbeitet, in der kreolischen Küche schmoren sie mit Huhn, Fisch oder Garnelen in einem Topf. Reis, Couscous oder einfach nur ein Fladenbrot dazu …. Hmmmm!

Okraschoten sind extrem kalorienarm, haben einen beachtlichen Anteil an Vitamin C und mit ihrem hohen Ballaststoffanteil reinigen sie den Darm.

Ohhhhh Okraschonten-Eintopf - Okraeintopf mit Garnelen RezeptOhhhhh Okraschonten-Eintopf - Okra

Okraeintopf mit Garnelen

Zutaten:
500 g Okraschoten
5 mittelgroße Schalotten
2 Stk Chinesischer Knoblauch
1 Dose geschälte Tomaten
4 mittelgroße Fleischtomaten
1 milde frische Chilischote
3 Stk Zitronengras
4 EL Sherry
250 g Garnelen
Salz
Pfeffer
Koriandersamen
Saft 1 Limone
Petersilie
etwas Olivenöl

Ohhhhh Okraschonten-Eintopf - Okra

Okraschoten waschen und in Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, gehackte Schalotten darin goldgelb anbraten, mit Sherry ablöschen und einkochen lassen. Knoblauch und Chili fein hacken und hinzufügen. Koriandersamen mörsern und mit den restlichen Zutaten (außer den Garnelen) in den Topf geben, mit Wasser aufgießen und kochen, bis die Okraschoten bissfest sind. Dann die Garnelen dazugeben und ca. 5 - 10 Minuten köcheln lassen. (Das Zitronengras wird als Stück mitgekocht und vor dem Servieren entfernt.) Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Ohhhhh Okraschonten-Eintopf - Okraeintopf mit Garnelen RezeptOhhhhh Okraschonten-Eintopf - Okraeintopf mit Garnelen Rezept


Guten Appetit wünscht Elisabeth von Living & Green. Danke für deinen lieben Besuch!
Ohhhhh Okraschonten-Eintopf - Okraeintopf mit Garnelen Rezept
Wenn dir gefällt, was du hier liest und siehst … share it on Facebook, Pinterest, Google+ und nimm den Living & Green Button mit auf deine Homepage oder deinen Blog. Einen DICKEN DANK!



Hier gibt es noch mehr Spannendes!