Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

live your dreams

Sonntag, 16. Dezember 2018

delila * Wellness für die Seele

Homöopathie hilft nicht nur dem Körper sondern auch dem Geist. Das Kärntner Unternehmen delila stellt rein biologische Essenzen her. Als „praktische Hilfe gegen kleine und große Sorgen des Alltags".
delila * Wellness für die Seele - delila Homöopathie

„Es gibt auf dieser Welt keine Wundermittel", sagt Erhard Lengfeldner und setzt ein ABER hinten dran. „Aber es gibt Mittel, die uns helfen gesund zu werden und gesund zu bleiben." Geistig und körperlich gesund, unterstreicht er, um gleich im Anschluss Symbole zu erklären, die in runde Steine graviert worden sind, von Sibirien zu erzählen, wo eine Milchsuppe mit Fliegenpilzen als Delikatesse gehandelt wird, und bei der Rosskastanie zu landen, mit der man Wäsche waschen kann, weil sie reich an Saponinen ist. Erhard Lengfeldner sprudelt. Aber so ist das eben bei Menschen, die bis zum Rand gefüllt sind mit Wissen und Geschichten und die das was sie tun, mit Leidenschaft tun. Mit Herzblut, wenn man es pathetisch ausdrücken will. Doch mit Pathos hat Erhard Lengfeldner wenig am Hut, mehr mit Forscher- und Entdeckungsgeist.

delila * Wellness für die Seele - Erhard Lengfeldnerdelila * Wellness für die Seele - Erhard Lengfeldner

Erhard Lengfeldner ist Geschäftsführer der USP-Innovations- und Patentverwertungs-GmbH, als solcher hält er unter anderem das Weltpatent für die Swatch-Armbänder, gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin führt er ein Unternehmen, das hochwertige Naturkosmetik herstellt und – das mag der Ausgangspunkt sein - er hat Polymerchemie studiert. Er ist also einer, der die Welt in ihre Bestandteile zerlegt. Makromolekular, um genau zu sein. Daher weiß er auch, dass es keine Wundermittel gibt, aber Helfer immerhin. Diese Helfer fand er in der Natur. In Pflanzen und deren Teilen, in Steinen und sogenannten Lichtwässern wie es unter anderem in der Quelle von Lourdes vorkommt. So wurde er zusätzlich auch noch Geschäftsführer von delila-Österreich. Und delila ist wirklich sein Herzenskind.

delila * Wellness für die Seele - delila Homöopathie

Homöophatie für die Seele.

Was ist delila? Knapp formuliert und auf das Wesentliche beschränkt: delila ist Homöopathie für Persönlichkeitsentwicklung. Das mag auf den ersten Blick etwas esoterisch klingen, ist es aber nicht. Es ist vielmehr die moderne Fortschreibung der Naturheilkunde eines Paracelsus, eine heimische Variante der alternativmedizinischen Behandlungsmethoden von Edward Bach. Körper und Geist werden als Einheit angesehen. Kaum jemand wird heute noch bestreiten, dass physische Beschwerden oft auf psychische Ursachen zurückzuführen sind.

delila * Wellness für die Seele - delila Homöopathiedelila * Wellness für die Seele - delila Homöopathie

„Leider haben wir auf weite Strecken verlernt zu merken, was wir wirklich brauchen", sagt Erhard Lengfeldner, und schließt sich dabei selbst nicht aus. „ Diese Form der Homöopathie soll den Menschen dabei helfen, ihr Selbstvertrauen zu stärken." Als er vor Jahren Irmgard Gottschling kennenlernte, musste es wohl so sein. Irmgard Gottschling wird liebevoll die delila-Mum genannt, denn sie war es, die „die praktische Hilfe gegen die kleinen und größeren Sorgen im Alltag" ins Leben gerufen hat. Wer mit einer naturverbundenen Oma in der Steiermark und einer Reformhausleiterin als Mutter aufgewachsen ist, landet nicht zwingend bei Kräuteressenzen, Irmgard Gottschling hat dies auch erst über den Umweg in einem „ordentlichen Brotberuf" getan, aber sie hat es getan. Sie hat eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht und begann die Wirkungsweisen von Blütenextrakten zu studieren. Als sie entdeckte, dass Blüten vor allem die emotionale Ebene ansprechen, den Körper und das Bewusstsein aber weniger gut erreichen, suchte sie weiter und fand in Steinen und Metallen die optimale Ergänzung. delila war geboren und somit auch eine erweiterte Form der Homöopathie.

delila * Wellness für die Seele - Erhard Lengfeldner

Der Arzt muss durch der Natur Examen gehen. Das ist ein Zitat von Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim kurz Paracelsus genannt. Über die letzten 500 Jahre ist viel von diesem Ansatz verloren gegangen, nun wird er Schicht für Schicht wieder freigelegt. Hinter Produkten, die sich aus der Naturheilkunde entwickelt haben, steckt moderne, hochtechnologisierte Forschungsarbeit. Im Fall von delila waren es 16 Jahre genaues Hinsehen, Prüfen, Testen und Zerlegen. Mit dem Ergebnis, das Erhard Lengfeldner in einem Satz zusammenfasst: „Nicht nur die Chemie ist entscheidend, sondern auch die Information."

Übersetzt bedeutet das, dass sich Pflanzen am besten an ihrem heimischen Ort entwickeln können und damit ihre Inhaltsstoffe auch. Die Kräuter, Blüten und Pflanzenteile für seine „Lebensessenzen" werden daher dort gesammelt, wo sie auch verarbeitet werden. In Kärnten nämlich, die meisten auf Almen und Hochweiden. „Wir sind bewusst mit der gesamten Produktion regional geblieben", erklärt Erhard Lengfeldner. Der Stein mit den gravierten Symbolen ist ein Serpentin aus Osttirol und stammt aus einem Steinbruch, der an die 500 Jahre alt sein muss. In reiner Handarbeit werden er und Kärntner Marmor zu „Wandelsteinen" verarbeitet. Eine Schmuckdesignerin, ebenfalls aus Kärnten, gibt ihnen den gebührenden Rahmen, sodass sie als Kette oder Schlüsselanhänger zu tragen sind. „Die Steine mit ihren Symbolen funktionieren wie ein Memory. Sie sollen die Trägerinnen und Träger daran erinnern, dass sie sich vorgenommen haben, einem Teil ihres Lebens eine andere Richtung zu geben." Erhard Lengfeldner legt ein paar Beispielsteine auf den Tisch. Das sonnenförmige Symbol steht für Selbstvertrauen, die geschwungenen Linien für Lebensfreude, ein elegantes Kreuz für Klarheit, insgesamt gibt es 15 Themen, Kraft, Frieden und wahre Liebe sind dabei.

delila * Wellness für die Seele - delila Homöopathiedelila * Wellness für die Seele - delila Homöopathie

Die Wandelsteine als Unterstützer, die Essenzen als Helfer. Homöopathie ist Natur pur.
Echtes Springkraut, Zinnie, Sommerlinde, Perlmutt, Milchopal und Kupfer stärken das „innere Kind" und vertreiben Ängste und Freudlosigkeit. Ackerkamille, Lapislazuli, helle und dunkle Perle, Sodalith und Tigerauge fördern das Vertrauen und sind die Mischung, die bei Stress, Nervosität, Schlaflosigkeit und Sorgen wirksam sind. „Es gibt 15 große Lebensthemen, die uns umtreiben und auf diese Lebensthemen haben wir uns bei delila konzentriert." Die Essenzen produziert das Unternehmen in Form von Tropfen, die eingenommen werden, und als Sprays, die sowohl im Raum wirken, als auch auf der Haut. Um die Produktpalette vollständig zu machen, stellt delila auch Roll-On-Stifte her.

delila * Wellness für die Seele - delila Homöopathiedelila * Wellness für die Seele - delila Homöopathie

Schon in vorchristlicher Zeit haben die Menschen Kräuterbüschel gebunden und sie zur Abwehr von Geistern aufgehängt. Das Christentum hat diesen Brauch übernommen. Mit zu Maria Himmelfahrt geweihten Sträußen aus Kräutern und Blumen bittet man mancherorts heute noch um eine gute Ernte, um Gesundheit und Eheglück. Lange glaubten die Menschen sogar daran, dass Kräutersträuße das Vieh gegen bösen Zauber schützen und Gewitter von Haus und Hof vertreiben. Soweit will Erhard Lengfeldner nicht gehen, und schmunzelt. Ihm reicht es, wenn sich durch seine Essenzen die Menschen besser fühlen, weniger getrieben von ihren Verhinderungen und Ängsten und wenigstens einer einmal mehr am Tag lacht.

Wenn Sie weitere Informationen zu delila-Homöopathie benötigen oder sich für die Produkte interessieren:

delila, Suppanstrasse 69, 9020 Klagenfurt, Österreich

Tel. +43 463 418 962 e-mail: office@delila.at

www.delila.at

delila * Wellness für die Seele - delila Homöopathie

Alle Artikel in Living & Green sind für die Leserinnen und Leser kostenlos. Das gilt auch für die Rezepte, die Ratgeberseiten und die Anleitungen zu allen DIY-Projekten, die wir teilen. Engagierte Projekte haben, das wissen wir aus Erfahrung, ein engagiertes Publikum. Daher freuen wir uns, über Ihre Besuche und darüber, dass wiederum Sie die Inhalte von Living & Green teilen. Wenn Ihnen also gefällt, was Sie hier lesen und sehen … share it on Facebook, Pinterest, Google+ und nehmen Sie den Living & Green Button mit auf Ihre Homepage oder Ihren Blog. Einen DICKEN DANK!