Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

live your dreams

Samstag, 23. Juni 2018

Be my Valentine

Das mit der Liebe, sagte meine Omi, die nie verheiratet war, das mit der Liebe ist ein nicht ganz untückisches Geschäft. Weil, so meinte meine Omi, es sich mit ihr verhält, wie mit einem Strudelteig.

Be my Valentine - Herz aus Rosenblättern

Es braucht nur wenige Zutaten und sie müssen keineswegs edel und teuer sein. Richtig zusammen gestellt, mit der angemessenen Wärme bedacht, etwas Salz nur und ein bisschen in Ruhe gelassen, lässt sich dieser ziehen, bis er den gesamten Tisch bedeckt und sich die Tageszeitung darunter lesen lässt. Ein andermal macht man alles so wie gewohnt und er ist träge und reißt. Macht Löcher, die sich nicht flicken lassen und auch wenn man ihn noch so sehr bittet, sich noch so sehr ärgert und noch so laut flucht und schimpft, es wird und wird nichts draus.

Be my Valentine - Herz aus KardamomBe my Valentine - Herz aus Rosenblättern

Was ist Liebe, fragte meine Omi, ich war in der Pubertät, außer ein Wort, das sich an Menschen richtet, an Tiere, Pflanzen, Gegenstände, an Gewohnheiten, Zustände, Gerüche? Es gibt Mutterliebe, Naturliebe, Tierliebe, begann meine Omi ihre Liste der Aufzählungen, während ich eher an diese Liebe dachte, die wie ein Raubtier auf der Lauer liegt. Von der niemand weiß, wann und woher sie angeschlichen kommt, doch wenn sie zuschlägt, dann so heftig, dass Betroffene den Boden unter den Füßen verlieren und farbenblind werden. Vakuum im Hirn, Schmetterlinge im Bauch.

Be my Valentine - Herz aus RosenblätternBe my Valentine - Herz aus Kardamom

Liebe ist, sagte meine Omi und war dabei, den Socken fertig zu stricken, den ich im Handarbeitsunterricht angefangen hatte, nicht mehr aber auch nicht weniger, als eine enthusiastische Hingezogenheit zu etwas oder jemanden. Dazu gesellt sich ein gewisser Zugehörigkeitstrieb, der stets von einer merkwürdigen Tendenz zur Aneignung begleitet wird. Streck einmal deinen Fuß her, damit ich weiß, wann ich mit der Spitze anfangen kann, sagte meine Omi, während ich von dem Jungen im Bus träumte, von dem ich weder den Namen wusste, noch in welche Schule er ging. Er war zwei Reihen vor meinem Sitzplatz gestanden, hatte blitzblaue Augen und trug einen altmodischen Männerhut. So cool.

Be my Valentine - Herz aus RosenblätternBe my Valentine - Herz aus Rosenblättern

Liebe, sagte meine Omi und es klang ein wenig gepresst, weil sie sich in ihrem Stuhl weit nach vorne beugen musste, um den unfertigen Socken über meinen Fuß zu ziehen, ist ein unscheinbares Wort mit zwei Silben und ein aufregendes Sammelsurium an Zuständen. Lust, Romantik, Leidenschaft, Erfüllung, Geborgenheit, Anziehungskraft, Hingabe, Glück. Bei Romantik und Glück wackelte ich mit den Zehen, weil ich Hand in Hand mit dem altmodischen Männerhut im warmen Sommerregen spazieren ging. Ich würde fast annehmen, ich malte mir auch noch einen Regenbogen aus.

Be my Valentine - Herz aus Rosenblättern

Im Gegensatz zu Büchern und Filmen, sagte meine Omi und begann mit der Spitze des Sockens, der auffallend gleichmäßiger als der andere gestrickt worden war, beginnt Liebe zwischen zwei Menschen im richtigen Leben erst nach dem Happy End. So wie beim Strudelteig eben. Erst wenn er gezogen wird sieht man, ob er hält, was er verspricht.

Habt einen zauberhaften, glücklichen und wundervollen Valtentinstag!

Be my Valentine - Herz aus Kardamom

Alle Artikel in Living & Green sind für die Leserinnen und Leser kostenlos. Das gilt auch für die Rezepte, die Ratgeberseiten und die Anleitungen zu allen DIY-Projekten, die wir teilen. Engagierte Projekte haben, das wissen wir aus Erfahrung, ein engagiertes Publikum. Daher freuen wir uns, über eure Besuche und darüber, dass wiederum ihr die Inhalte von Living & Green teilt. Wenn dir also gefällt, was du hier liest und siehst … share it on Facebook, Pinterest, Google+ und nimm den Living & Green Button mit auf deine Homepage oder deinen Blog. Einen DICKEN DANK!