Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

plant what you love

Samstag, 23. Juni 2018

Das letzte Aufblühen

Wenn der Sommer sich endgültig verabschiedet, beginnt sich der Garten in sein Farbenkleid zu hüllen. Beginnen Dahlien, Astern und Herbstzeitlose zu blühen, kommt der Herbst und macht aus der grünen Ruheoase ein farbenfrohes Paradies.

Das letzte Aufblühen - Gartenlampe

Der Herbst wird bunt

Die kälteempfindlichen Pflanzen kommen in das Winterquartier, doch die Gartensaison ist noch lange nicht zu Ende. Jetzt, wo die Tage aber rasant kürzer werden und man weniger Zeit im Freien verbringt, steigt das Bedürfnis die Terrasse und den Garten besonders behaglich zu gestalten. Die Natur verabschiedet sich noch ein letztes Mal mit einem eindrucksvollen und prächtigen Farbreigen in die Winterpause. Gerade jetzt lohnt es sich, den Garten zu dekorieren und die Herbststimmung zu genießen. Der Fantasie sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Hagebutten, Hortensien, Feuerdorn oder Lampionblumen, schnell ist ein Gesteck oder Kranz gefertigt und an der Türe oder auf den Stiegen sorgt diese herbstliche Dekoration für den ersten Gruß beim Betreten des Hauses. Beeren und Efeu ergeben ein geschmackvolles Arrangement und sind ein Blickfang auf dem Gartentisch. Bunte Blätter, Kürbisse und Eichhörnchen-Figuren, die farblich zum Blumenarrangement passen, runden das herbstliche Ensemble mehr als nur stimmig ab.
Das letzte Aufblühen - Gartenlampe

Mir der passenden Beleuchtung wird der Herbst gemütlich

Der Herbst hat die Blätter verfärbt, die Erntezeit im Garten geht zu Ende und die letzten warmen Abende laden zum Verweilen ein. Du suchst neben der herbstlichen Dekoration noch etwas Besonders, um deinen Garten so richtig in Szene zu setzen? Dann lass dich von mir inspirieren, ich haben wertvolle Tipps für dich: Mit einer geschickt platzierten Beleuchtung betonst du die Schönheit deines Gartens und sorgst für einen ganz besonderen Flair. Bring stilvolle Lichter an Wände und Bäume an. Du erhältst eine festliche Beleuchtung, die du leicht wieder wegräumen kannst. Beleuchtungshersteller, wie beispielsweise die italienische Firma Unopiù, bieten verschiedene Arten von Gartenbeleuchtung an.

Das letzte Aufblühen - GartenlampeDas letzte Aufblühen - Gartenlampe
Wandlampen sind eine sehr gute Wahl, wenn du rund um die Terrasse oder das Haus eine allgemeine Beleuchtung möchtest. Sie erhellen außerdem gleichzeitig Treppenstufen und den Hauseingang, was für deine Sicherheit wichtig ist. Richte Lichtstrahlen auf besondere Gartenattraktionen, wie zum Beispiel einen schönen Zierstrauch oder auf das Biotop, damit setzt du effektvolle Akzente, die die Herbststimmung unterstreichen. Lampions dürfen nicht fehlen, denn die sorgen für heimelige Stunden. Schaurig-schön zu Halloween oder romantisch für die letzten Abende im Garten.

Text: Christine Möller
Fotos Unopiù

Danke für den lieben Besuch und eine wundervolle Zeit!

Hier gibt es noch mehr Spannendes!