Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

create your world

Sonntag, 26. März 2017

Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier*

Altpapier und Kleister, das ist eine kreative Gemeinschaft. Mehr braucht es nämlich nicht, um filigrane Papierobjekte herzustellen. Wer die Anleitung liest erkennt schnell: Dieses DIY ist keine große Hexerei.

Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY

Kleistergatschen macht Spaß. Nicht nur, weil sich aus ihm und ein wenig Altpapier die unterschiedlichsten Objekte machen lassen, sondern auch, weil sich eine eventuell entstandene Sauerei mit warmen Wasser wieder wegwischen lässt. Weil wir uns eingebildet haben, unsere Altpapierbestände zu verarbeiten, war die Küche in den vergangenen zwei Tagen mehr ein Klebeort, als ein Kochort. Wir haben uns an selbstgemachten Papierobjekten versucht.

Aber genug palavert – jetzt gibt es die Anleitung für eben diese Papierobjekte, deren Form wir von der Natur abgekupfert haben. Danke lieber Webervogel, deine Nester sind einfach zauberhaft.
Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIYOh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY
Anleitung für die Papierobjekte und was man dazu braucht:
Altpapier
Kleister/Wasser
Luftballon
dicken Pinsel
weißen Lack oder Kalkfarbe
schwarzen Filzstift
Wolle
Dekoperlen
Gummihandschuhe
Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY

Für die selbstgemachten Papierobjekte reicht ein „normaler Kleister" aus dem Fachhandel.

Diesen, lt. Packungsangabe, in einer kleinen Menge mit Wasser abrühren und quellen lassen. Papier in kleine Teile reißen. Luftballon auf gewünschte Größe aufblasen. Gummihandschuhe anziehen :)Š! Den Luftballon mit Kleister bestreichen und mit der ersten Lage Papierschnipsel bekleben. Die Öffnung wird gleich von Beginn an ausgespart. (Ungenauigkeiten lassen sich später ganz leicht mit einer scharfen Schere entfernen.)

Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY

Trocknen lassen und weitere zwei bis drei Lagen aufarbeiten. Dabei mit dem Kleister nicht sparen. Wir haben die Papierobjekte nach dem Kleben der ersten Lage aufgehängt, dann kann nichts zusammenkleben und die weiteren Lagen trocknen gut. Unbedingt das gesamte Papierobjekt sehr gut trocknen lassen. Das kann schon zwei Tage dauern. Danach mit Farbe streichen und wieder trocknen lassen. Dann ein Loch in den Luftballon stechen – nicht erschrecken, jetzt knackst es im Inneren der Objekte. Das ist nur der Rest vom Ballon, der sich vom Papier löst.

Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIYOh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY

Mit einem schwarzen Filzstift gewünschtes Muster aufzeichnen. Auf der Unterseite des Papierobjektes eine Öffnung bohren. Geht ganz einfach mit einem spitzen Gegenstand. Aus Wolle Troddeln machen und dabei den Faden, der die Troddeln oben zusammenhält so lang lassen, dass er auch als Faden zum Aufhängen verwendet werden kann. Dekoperlen auffädeln, Faden durch beide Öffnungen der Papierobjekte ziehen. FERTIG!

Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIYOh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY

Sind die nestgleichen Papierobjekte vielleicht schon etwas für die Osterzeit? Wir haben sie übrigens auf einem Schwemmholzast befestigt. Ganz viel Spaß beim Nachmachen wünscht Living & Green.

Oh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIYOh, it's an object! *DIY aus Altpapier* - Papierobjekte Anleitung DIY

Alle Artikel in Living & Green sind für die Leserinnen und Leser kostenlos. Das gilt auch für die Rezepte, die Ratgeberseiten und die Anleitungen zu allen DIY-Projekten, die wir teilen. Engagierte Projekte haben, das wissen wir aus Erfahrung, ein engagiertes Publikum. Daher freuen wir uns, über eure Besuche und darüber, dass wiederum ihr die Inhalte von Living & Green teilt. Wenn dir also gefällt, was du hier liest und siehst … share it on Facebook, Pinterest, Google+ und nimm den Living & Green Button mit auf deine Homepage oder deinen Blog. Einen DICKEN DANK!






Hier gibt es noch mehr Spannendes!