Das Magazin für Garten, Wohnen, Kreativität und schönes Leben

Living & Green have fun & be creative (Bildquelle: Living & Green)

plant what you love

Samstag, 23. Juni 2018

Gartenarbeit im November

Der Apfelbaum hat Nadeln, weiße Kristalle aus Eis. Auf den Gräsern funkeln kleine Diamanten. Bald wird Väterchen Frost der Rose eine Mütze stricken und den Garten mit Raureif überziehen.


Gartenarbeit im November - Gartendekoration mit Reif

Am ersten richtigen Raureifmorgen ist ein Garten ein Zauberland und niemand sollte auch nur annähernd daran denken, dass jetzt – in diesem Moment – etwas zu erledigen ist. Schauen und staunen, das ist jetzt zu tun.


Ziergarten
Wenn die Frostbeulen unter den Pflanzen ungeschützt draußen waren, sind sie spätestens diese Nacht dahingeschieden oder haben es nur mit gröberen Blessuren überlebt. Also zuerst einmal den Vormittag abwarten, bevor man etwas unternimmt. Vom Frost in Mitleidenschaft gezogene Triebe an Zitrusbäumen z. B. werden einfach abgeschnitten. Normalerweise treiben sie munter wieder aus. Die Pelargonien, sollten noch welche irgendwo im Freien gewesen sein, sind allerdings dahin. Also ab in wärmere Regionen mit den nicht winterharten Kübelpflanzen bevor der Wetterbericht den ersten Frost prognostiziert.
Rosen werden langsam dankbar für warme Füße. Ein Paar Socken, also reife Komposterde bis über die Veredelungsstelle bringt sie gut über den Winter und versorgt sie schon zu Beginn der Vegetationsphase mit Nährstoffen. Ich ziehe meinen auch immer noch ein Mäntelchen aus Fichtenreisig an. Das sollten Sie übrigens auch bei den übrigen, bedingt winterharten Damen und Herren in ihrem Garten tun.

Gartenarbeit im November - Gartendekoration mit Reif

Nun werden auch die Pflanzkübel höher gestellt und eingepackt. Kälte schadet bekanntlich ihrem Teint. Außerdem beugen Sie so dem Erfrieren der Pflanzenwurzeln vor.
Mit den ersten Frösten stirbt das Laub der Dahlien. Nun können sie komplett zurückgeschnitten und die Knollen aus der Erde genommen werden. Zum Überwintern kommen sie in lockere Humuserde und an einen frostfreien Ort. Nur die guten, die verfaulten und beschädigten werden aussortiert, aber das wissen Sie ja selbst.
Noch einmal den letzten Grasschnitt auf die abgeernteten Beete schadet nicht.

Gartenarbeit im November - Gartendekoration mit ReifGartenarbeit im November - Garten mit Reif

Gemüsegarten
Diese Rubrik bleibt im November kurz und knapp.
Letzte Ernte von Chinakohl, Rosenkohl, Mangold und kältefesten Wurzelgemüsesorten.

Langsam gönnen die Gärtnerinnen und Gärtnern ihrem Garten Ruhe. Er hat sie sich verdient und präsentiert, mit der ihm eigenen Eleganz, seine Vergänglichkeit.

Gartenarbeit im November - Rose mit Reif

Alle Artikel in Living & Green sind für die Leserinnen und Leser kostenlos. Das gilt auch für die Rezepte, die Ratgeberseiten und die Anleitungen zu allen DIY-Projekten, die wir teilen. Engagierte Projekte haben, das wissen wir aus Erfahrung, ein engagiertes Publikum. Daher freuen wir uns, über Ihre Besuche und darüber, dass wiederum Sie die Inhalte von Living & Green teilen. Wenn Ihnen also gefällt, was Sie hier lesen und sehen … share it on Facebook, Pinterest, Google+ und nehmen Sie den Living & Green Button mit auf Ihre Homepage oder Ihren Blog. Einen DICKEN DANK!

Hier gibt es noch mehr Spannendes!